Die Standseilbahn Gurtenbahn fährt alle 15 Minuten auf den Gurten. im Hintergrund sieht man das Kulm-Gebäude und den Aussichtsturm.
Die Gurtenbahn fährt in die Bergstation ein.

Gurtenbahn

Alle 15 Minuten «Rauf aus der Stadt»

Das Gleis der Gurtenbahn geht tief hinunter nach Bern. Der Fahrplan ist regelmässig. Die Strecke wird im Viertelstunden-Takt benützt.

Fahrplan

Die Gurtenbahn fährt täglich ab 7.00 bis 23.30 Uhr alle 15 Minuten. Jeweils 00/15/30 und 45 Uhr. Bei besonderen Anlässen auf dem Gurten ist die Verlängerung des Fahrbetriebes bis 3.45 Uhr möglich.

Mo–Sa: 7.00–23.45 Uhr (letzte Bergfahrt 23.30 Uhr)
So & Feiertage: 7.00–20.15 Uhr (letzte Bergfahrt 20.00 Uhr)

Ticketpreise

Tickets für die Gurtenbahn können Sie am Billettschalter bei der Talstation kaufen. Alternativ können Sie auch die Ticketautomaten bei der Tal- und Bergstation nützen oder ein Billet via App lösen.

Generalabonnemente, Halbtax und Libero (Tageskarte, Monats- oder Jahresabo Zone 100/101) sind gültig.

Erwachsene  
Einfache Fahrt: CHF 6.–
Hin- und Rückfahrt: CHF 11.–
   
Kinder (6–16 Jahre) /
Halbtax
 
Einfache Fahrt: CHF 3.–
Hin- und Rückfahrt: CHF 5.50

Gutscheine für die Gurtenbahn können Sie hier kaufen.

Gutschein bestellen

Vom Panoramawagen haben die Gäste einen wunderbaren Ausblick auf die blühende Wiese und das Kulm-Gebäude.
Die Bergstation der Gurtenbahn hat füns Ausgänge auf verschiedenen Ebenen.

Infos für Aktionäre

Hier finden Sie die wichtigsten Unterlagen zur Generalversammlung, den Geschäftsbericht sowie Informationen zum Aktienkauf und -verkauf der Gurtenbahn Bern AG.

Organisation der Gurtenbahn

Die Gurtenbahn Bern AG wurde 1898 als «Elektrische Gurtenbahn» gegründet. Seit über 120 Jahren verbindet sie Wabern mit dem Berner Hausberg Gurten und beförderte mittlerweile jährlich 1 Mio. Reisende auf den Gurten.

VR-Präsidentin:  Dr. Marie v. Fischer Lehmann
Rechtsanwältin 
VR-Vizepräsident: Jürg Frefel
Genossenschaft Migros Aare 
Mitglied des VR: Valentin König
Aletsch Bahnen AG
Mitglied des VR: Daniel Schaffner
Finanzverwalter Stadt Bern
Mitglied des VR: Christian Burren
Gemeinderat Köniz
Vorsitzender der GL: René Schmied
Leiter Betrieb & Marketing: Bernhard Schmocker
Leiterin Finanzen & Personal: Rita Beutler

Hier finden Sie das Organigramm der Gurtenbahn Bern AG.

Die rot eingefasst Gurtenbahn wird von der Gurtenbahn Bern AG geführt. Sie befördert jährlich über eine Million Menschen.

Technische Daten

Seit ihrer Inbetriebnahme im Jahr 1899 hat die Gurtenbahn über 40 Millionen Menschen befördert. Die neue Gurtenbahn, seit Mitte 1999 in Betrieb, ist für ihre Panoramawagen und ihre Leistungsfähigkeit bekannt. Während der vier Tage Gurtenfestival transportiert die Bahn jeweils 130 000 Besuchende in Rekordgeschwindigkeit auf den Berner Hausberg.

Geschichte der Gurtenbahn

Seit ihrer Inbetriebnahme im Jahr 1899 hat die Gurtenbahn über 40 Millionen Menschen befördert. Die neue Gurtenbahn, seit Mitte 1999 in Betrieb, ist für ihre Panoramawagen und ihre Leistungsfähigkeit bekannt. Während der vier Tage Gurtenfestival transportiert die Bahn jeweils 130 000 Besuchende in Rekordgeschwindigkeit auf den Berner Hausberg.

Die Gurtenbahn wurde erneuert und erschien damals sehr modern.