Eine Familie befindet sich im Gurtengärtli und bestaunt die Natur
Zwei Jungs spielen im Natur-Spielgarten auf dem Gurten
Eine Familie spaziert durch das Gurtengärtli

Gurtengärtli

Abenteuer für Kinder in der Natur

Kostenloses Kinder­programm

Der Bio- und Naturgarten lädt Kinder und Familien zu vielseitigen Naturerlebnissen ein und bietet Raum für Gartentiere sowie eine bunte Pflanzengemeinschaft. Lernen Sie spielerisch mehr über Pflanzen und Tiere unserer Umgebung.

Jeden Mittwoch und Sonntag werden kostenlose betreute Gartennachmittage angeboten. Durch das praktische Erleben wird Wissen über das biologische Gärtnern und die Natur vermittelt. Neben der Arbeit im Garten werden Kinderaktivitäten, wie basteln, den Spuren der Regenwürmer folgen oder das geerntete Gemüse verarbeiten, durchgeführt.

An den Feiertagen Muttertag und 1. August wie auch an der Spielparkeröffnung, dem Herbstfest und zum Saisonschluss werden zusätzlich kostenlose Kinderprogramme angeboten. Kommen Sie beim nächsten Ausflug vorbei, treten Sie durch das Gartentor herein und tauchen Sie in die Welt des Bio-Gurtengärtli ein.

  • Täglich frei zugänglich und kostenlos
  • Von Ende März Ende Oktober finden begleitete Gartenprogramme statt.
Mittwoch: 14.00–17.00 Uhr
Sonntag:  13.00–16.30 Uhr

Verschiedene Spezialanlässe an den Feiertagen mit saisonalen Themen zum Gärtnern, Naturgarten und Verwertung der Gartenprodukte. Für junge und junggebliebene Gartenfans.

2021/2022  
31. Oktober 2021 Saisonschluss
20. März 2022
Spielparkeröffnung
17. April 2022 Ostersonntag
1. August 2022 Nationalfeiertag
4. September 2022 Herbstfest
30. Oktober 2022 Saisonschluss

Detaillierte Informationen zu den Spezialprogrammen erteilen Ihnen unsere Gurtengärtli-Betreuenden vor Ort.

Das Gurtengärtli ist ein gemeinsames Projekt des Gurten – Park im Grünen, des Vereins Bioterra und des Migros-Kulturprozents.

Logo Bioterra 

Bioterra ist die unabhängige Organisation für den Bio- und Naturgarten in der Schweiz. Der Verein mit rund 16 000 Mitgliedern engagiert sich für biologisches Gärtnern und die Förderung der Biodiversität. Mit rund 60 Gärten für Kinder setzt sich Bioterra zudem dafür ein, dass auch die Generation von morgen die Natur schätzen lernt.

Logo MIgros-Kulturprozent 

Das Migros-Kulturprozent ist ein freiwilliges Engagement der Migros in den Bereichen Kultur, Gesellschaft, Bildung, Freizeit und Wirtschaft. Mit seinen Institutionen, Projekten und Aktivitäten ermöglicht es einer breiten Bevölkerung Zugang zu kulturellen und sozialen Leistungen.

Nein, es gibt keinen Geldautomaten auf dem Gurten. Wir akzeptieren auf dem Gurten die gängigsten Debit- und Kreditkarten, Twint und Bargeld. Der nächste Bankomat befindet sich bei der BEKB direkt neben der Tramhaltestelle «Gurtenbahn».

Abgegebene Fundstücke werden bei uns im Büro im Hauptgebäude zwischengelagert und einmal pro Monat dem Polizeiinspektorat der Gemeinde Köniz übergegeben. Bei verlorenen Gegenständen kontaktieren Sie uns unter 031 970 33 33.

Ja, dies ist möglich. Nehmen Sie die asphaltiere Strasse via Ostsignal und Gurtendörfli. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Spazier- und Wanderrouten.

Weitere Spielparkangebote

Anreise

So können Sie uns am einfachsten finden. Parkplätze befinden sich direkt neben der Talstation der Gurtenbahn.

Mehr

Eine Grafik mit der Übersicht, wie man am einfachsten auf den Gurten gelangt. Ob mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Auto –  der Gurten liegt ideal.